Gesamtinstandsetzung Historische Fassaden Konstruktiver Mauerwerksbau Dach- und Fassadenklempner Denkmalwartung  
Letzte nderung:  10.07.18  -  Sie sind hier:  > Laufende Projekte > 2013

BV Schloss Paretz / 4. Quartal 2013

 

Mithilfe der Absolventen des freiwilligen Jahres in der Denkmalpflege legen wir in den nächsten Wochen die noch hoffentlich vorhandenen Grundmauern eines historischen Tempels im Schlossgarten Paretz unter der Leitung der Stiftung Schlösser und Gärten frei.

 

BV Monopteros Ruinenberg / Potsdam / Stiftung Schlösser und Gärten / 2013 - 2014

 

Nachdem wir vor ca. 10 Jahren den Normannischen Turm und die Circuswand sanieren durften, erhielten wir nun den Auftrag zur Restaurierung des Mauerwerks und der Fugenbereiche des angrenzenden Monopteros auf dem Ruinenberg.

 

BV Schloss Charlottenburg / Berlin / Stiftung Schlösser und Gärten / 3. Quartal 2013 - 2. Quartal 2014

 

In den nächsten Monaten dürfen wir die Fassade am Schloss Charlottenhof / Neuer Flügel instand setzen. Nach EU-Ausschreibung erhielten wir als günstigster Bieter den Zuschlag und freuen uns über den schönen Auftrag.

 

BV Alter Mehlspeicher / Berlin Viktoriahöfe / 3. Quartal 2013 - 2. Quartal 2014

 

Wir danken der Artus Lagerhaus Gmbh für den Auftrag, die denkmalgeschützten Fassaden eine der ältesten Mehlspeicher Berlins zu sanieren. Die Planung und Bauleitung obliegt dem Architektenbüro SHS aus Berlin.

 

BV Marmorpalais / Potsdam Sanssouci / 3. Quartal 2013

 

Eine der Marmorstützen zeigt statische Probleme. Nach beschränkter Ausschreibung erhielten wir nun den Auftrag, die mehrere Tonnen tragende Säule statisch zu sanieren. Das Büro ProDenkmal leitet diese Maßnahme.

 

BV Kirche Stüdenitz / 3. Quartal 2013 - 3. Quartal 2014

 

In den nächsten Monaten werden wir den extrem desolaten Kirchturm der Kirche in Stüdenitz wieder instand setzen. Viele der Formziegel und Terrakotten sind bereits zerstört oder vom Absturz bedroht. Die Bauleitung obliegt dem Büro Trecase aus Berlin.

 

 

BV Schlosskirche Altlandsberg / 3. Quartal 2013 - 4. Quartal 2014

 

In den nächsten Monaten werden wir die komplette Fassade der Schlosskirche, aber auch die sehr große Stuckdecke der Kirche restaurieren bzw. erneuern. Spannend ist das, weil die Balken oberhalb der Decke stark verschwammt sind. Das Objekt erhielten wir nach öffentlicher Ausschreibung. Der Auftraggeber ist die Stadt Altlandsberg.

 

BV Mangerstraße 30-32 / Potsdam / 3. Quartal 2013 - 2. Quartal 2014

 

Es ist eines der letzten unsanierten Häuser am Heiligen See. Vor ca. 10 Jahren haben wir dem Haus im Rahmen der Lehrlingsausbildung ein Stück historische Balustrade zurückgegeben. In diesen Tagen erhielten wir auf Grundlage einer Ausschreibung den Gesamtauftrag zur umfassenden Sanierung. Nicht nur die Balustrade dürfen wir jetzt komplett wiederaufbauen, sondern auch den kompletten bauzeitlichen Turm und die Stuckatur. Die Arbeiten erfolgen unter der Regie des Architekturbüros Andreas Beckwoldt aus Berlin. Wir danken für den fachlich spannenden Auftrag.

 

BV Großbeerenstraße 301 / Häuser 2 und 3 / Potsdam / 2. - 4. Quartal 2013

 

Für die Kirsch & Drechsler Hausbau GmbH dürfen wir in diesem Jahr die Fassaden des großen denkmalgeschützten Häuserkomplexes in der Großbeerenstraße instand setzen. Wir danken für das Vertrauen und den schönen Auftrag.

 

BV Pacelliallee 14 / Berlin Dahlem / 2. - 3. Quartal 2013

 

Einem sehr geschichtsträchtigen Haus in der Pacelliallee in Berlin Dahlem dürfen wir in den nächsten Wochen unter der Leitung des Architekten Kobboldt zu altem - neuen Glanz verhelfen.

 

Diverse Schadensuntersuchungen / 1. - 4. Quartal 2013

 

Immer öfter werden wir von Bauherren und Architekten mit der Ursachensuche für akute Schäden beauftragt. Da es immer eine Ursache gibt, finden wir diese auch. Oft realisieren wir in diesem Zuge erste Sicherungsmaßnahmen zur Herstellung der Verkehrssicherunbgspflicht.

 

BV Pacelliallee 55 / Berlin / 4. Quartal 2012 - 3. Quartal 2013

 

Dieses Objekt wechselte in den letzten Monaten den Eigentümer, für den wir nun das Objekt umfassend instand setzen dürfen. Wir danken für den schönen Auftrag.

 

 

BV Jägertor / Potsdam / 1. Quartal 2013

 

In einem von der Stadt Potsdam aufgelegten Wartungsprogramm zur periodischen Kontrolle der städtischen Denkmäler, wurden erhebliche Schäden an der statischen Konstruktion des Objektes festgestellt. Wir erhielten den Auftrag zur statischen Sicherung und zur Feststellung der Schadensursache.

 

BV Bollhagenwände / Freundschaftsinsel Potsdam / 1. Quartal 2013

 

In den 70er Jahren wurden auf der Freundschaftsinsel Zierwände der Künstlerin Hedwig Bollhagen errichtet. Leider wurden diese Zierwände mit nicht korrosionsgeschützten Verbindungsmitteln zusammengehalten. Diese korrodierten nun und sprengten Teile der Wände. Wir erhielten von der Denkmalpflege der Stadt Potsdam den Auftrag, die Wände vollständig zurückzubauen, rostende Eisenklammern zu entfernen, Ziegel nachzubrennen und die Wände mit Edelstahl wiederaufzubauen.

 

 

BV Schloss Altdöbern / 1. - 2. Quartal 2013

 

Durften wir im zurückliegenden Jahr hauptsächlich die Orangerie mit recht großem Aufwand mängelfrei instandsetzen, werden wir in diesem Jahr hauptsächlich im Schloss Putz- und Stuckarbeiten zur Wiederherstellung der historischen Innenräume durchführen. Auftraggeber ist die Brandenburgische Schlösser GmbH und die Bauleitung obliegt dem auf solche Objekte spezialisierten Büro gibbins & Partner.

 

 
 

BV Schloss Meseberg / Haus Flöter / 1. - 4. Quartal 2013

 

Die Messerschmidt-Stiftung entschied sich, nun auch eins der letzten Objekte im Umkreis des Meseberger Schlosses (Gästehaus der Bundesregierung) instand zu setzen. In dem Gebäude ist in den letzten 50 Jahren nichts getan worden. Desto spannender sind die jetzigen Arbeiten. Auch hier danken wir für das Vertrauen. Die Arbeiten werden vom Berliner Büro Putzmann & Partner geplant und koordiniert.

 

 
 

BV Feuerbachstraße 32 / Potsdam / 2. Quartal 2013

 

Dieser Balkon wurde vor einigen Jahren für viel Geld schon einmal saniert. Damals waren wir in der Ausschreibung zweiter. Jetzt, nachdem akute Schäden aufgetreten sind, erhielten wir den Auftrag zur fach- und denkmalgerechten Instandsetzung. Wir danken für das Vertrauen.

 

BV Hebbelstraße 41 / Potsdam / 2. - 3. Quartal 2013

 

Auch diese Fassade wurde vor ca. 10 Jahren instand gesetzt. Die Balkonstränge sind jetzt allerdings ein Totalschaden, da die Entwässerung nicht funktionierte. Wir erhielten den Auftrag von DEPA Immobilien Management GmbH, die Fassade komplett zu überarbeiten.

 

 

BV Bötzow -Brauerei - Schornstein / Berlin / 2. - 3. Quartal 2013

 

Im Jahr 2012 durften wir den großen Schornstein sichern, sodass von ihm keine Gefahr mehr ausging. In diesem Jahr beginnen wir, den Schornstein komplett einzurüsten und unter der Bauleitung des Potsdamer Büros van Geisten und Marfels, den Schornstein vollständig zu sanieren. Wir danken der Bauherrenschaft für den schönen Auftrag.

 

BV Kastanienallee 39 / Potsdam / 2. - 3. Quartal 2013

 

Wir danken der Architektin Stephanie Winckler für den Auftrag zur Instandsetzung der kompletten Fassade inklusive Balkone und Dacheindeckung. Wir werden unser Bestes geben.

 

BV Stadtmauer Kyritz / 2. - 4. Quartal 2013

 

Von der Stadtverwaltung Kyritz erhielten wir nach öffentlicher Ausschreibung den Auftrag, den nächsten großen Bauabschnitt der Stadtmauer Kyritz instand zu setzen. Die Arbeiten werden geplant und überwacht durch das Büro ibs Hoppegarten. Die klosterformatigen Ziegel liefert die Glindower Ziegelei.

 

BV Kirche Tabor/ Berlin / 2. Bauabschnitt / 2. - 3. Quartal 2013

 

Im Auftrag der evangelischen Taborkirchengemeinde haben wir in 2012 die komplette Frontfassade der Kirche instand gesetzt. In diesem Jahr erhielten wir den Auftrag für die fachlich sehr spannende Instandsetzung des Eingangsportals. Da dies nicht verblecht wird, ist dieser Detailpunkt bei neugotischen Kirchen immer ein Problemfall. Wir haben aber - nach unserer Meinung - eine sehr gute Idee eingebracht, die auch von allen Beteiligten akzeptiert wurde. Die Bauleitung obliegt dem Architekturbüro Möckel.

 

 

Potsdam Sanssouci - Winzerberg 2005 - 2015

 

Über viele Jahre engagieren wir uns für den Wiederaufbau des historischen Winzerbergs. Unter Leitung unseres Jungbauleiters Stefan Hofmann, des Altmaurermeisters Peter Rübe sowie Vorarbeiter Michael Groth, organisieren wir den baulichen Part des Wiederaufbaus.

 

Dies ist nur durch eine beispielhafte Zusammenarbeit aller Beteiligten, der Stiftung Schlösser und Gärten, ca. 25 Potsdamer Firmen und unzähligen Initiativen einzelner Verbände und hunderten Privatpersonen möglich - zum Wohle Potsdams.

 

BV Tempelruine / Neuer Garten / Stiftung Preussische Schlösser und Gärten / 3. Quartal 2012 - 4. Quartal 2013

 

Die als Ruine gebaute ehemalige Küche für das Marmorpalais macht seinem Namen zurzeit alle Ehre - sie ist ruinös. Wir erhielten von der Stiftung den Auftrag zur umfassenden Restaurierung.

 

 

BV Mittelstrasse 42 / Potsdam / 3. Quartal 2012 - 2. Quartal 2013

 

In den nächsten Monaten werden wir einem der letzten unsanierten Holländerhäuser in der Mittelstrasse unter der Leitung der Architektin Müller neues Leben einhauchen. Wir danken für den interessanten Auftrag.

 

BV Inselstraße 6 / Schwanewerder / Berlin / 3./4. Quartal 2012 - 4. Quartal 2013

 

Einer historischen Villa in Schwanewerder verhelfen wir in den nächsten Monaten zu einer neuen äußeren Hülle, inklusive Dach, Fassade und den Terrassen.

 

 
 
 

BV Brau- und Brennhaus/ Altlandsberg / 3. Quartal 2012 - 4. Quartal 2013

 

Im Auftrag der Stadtverwaltung Altlandsberg werden wir hier die statischen Sicherungsmaßnahmen und denkmalgerechten Instandsetzungsmaßnahmen am alten Brau- und Brennhaus durchführen. Die Arbeiten sind eine Kooperation mit der Jugendbauhütte Land Brandenburg, sodass 5 Praktikanten, die ihr freiwilliges Jahr in der Denkmalpflege absolvieren, an diesen Arbeiten beteiligt sind. Die Bauleitung und Planung obliegt dem auf Denkmalpflege spezialisierten Büro ibs aus Hoppegarten.

 

 

 
 

BV Dammtor Jüterbog / 2. Bauabschnitt / 2. Quartal 2013 - 4. Quartal 2013

 

Im Auftrag der Stadt, unter Leitung des Architekten Werner Jockeit, dürfen wir nach mängelfreier Übergabe des 1.Bauabschnittes nach öffentlicher Ausschreibung auch den 2. Bauabschnitt instand setzen. Hauptsächlich geht es darum, nicht gelungene Sanierungsphasen aus der Vergangenheit zu korrigieren und das Mauerwerk mit bauzeitlichen Materialien zu ergänzen.

 

BV Villa Henckel / Potsdam / 3. Quartal 2012 - 4. Quartal 2013

 

In den zurückliegenden Jahren wurde die Villa denkmalgerecht restauriert. Jetzt bekamen wir von der Bauherrenschaft den Auftrag, die fehlenden Balustraden, Brunnen und Treppenanlagen wieder zu rekonstruiern. Glücklicherweise sicherte der Gartenarchitekt Guba bei den vorherigen Erdarbeiten die historischen Funde. So ist es nun eine Fleißaufgabe, die vielen bauzeitlichen Einzelteile in den neuen Aufbau mit zu integrieren.

Wir danken für den fachlich spannenden Auftrag.

 

BV Kirche St. Johannis Brandenburg / 3.Quartal 2012 - 4. Quartal 2013

 

Nach öffentlicher Ausschreibung erhielten wir von der Stadt Brandenburg den Auftrag, in diesem und nächsten Jahr die Aussenmauern und Gewölbe der Kirche instand zu setzen. Die Arbeiten werden unter der Leitung des Brandenburger Architekturbüros Krekeler durchgeführt.

 

BV Schloßstraße 18 / Berlin / 2. Quartal 2012 - 4. Quartal 2013

 

Die Sanierung eines der letzten und der ältesten Häuser in der Schloßstraße wurde durch unsere Bauherrenschaft begonnen. Anfänglich geplant durch den Denkmalpfleger/Architekten Jürgen Lampeitl, wird es nun durch das renommierte Büro Putzmann & Partner weitergeführt. Unsere Arbeiten sind die kompletten erweiterten Rohbauarbeiten. Begonnen haben wir mit einer bis zu 4 m tiefen Unterfangung des kompletten Gebäudes.