Gesamtinstandsetzung Historische Fassaden Konstruktiver Mauerwerksbau Dach- und Fassadenklempner Denkmalwartung  
Letzte nderung:  10.07.18  -  Sie sind hier:  > Laufende Projekte > 2015

BV Carl Sonnenschein Schule / Berlin / 4. Quartal 2015 - 2. Quartal 2016

 

Ebenfalls nach öffentlicher Ausschreibung erhielten wir den Zuschlag für die Klinkerarbeiten an der Carl-Sonnenschein-Schule in Berlin, die vom Architekturbüro Haberland betreut werden.

 

BV Potsdam Dortuschule / 4. Quartal 2015 - 2. Quartal 2016

 

Die großen Schmuckfassaden der Schule zeigen erhebliche Mängel. Nach öffentlicher Ausschreibung erhielten wir den Auftrag zur Restaurierung / Instandsetzung der barocken Fassaden. Betreut werden die Arbeiten vom KIS Potsdam und dem Architekturbüro Focke.

 

BV St. Josephs-Krankenhaus / Potsdam  / 4. Quartal 2015 - 3. Quartal 2016

 

Im Zuge der Herstellung des Neubaus auf dem Gelände erhielten wir den Zuschlag für die Errichtung einer historisierenden Mauer auf dem Gelände. Die Arbeiten werden vom Landschaftsarchitekten Höhn aus Potsdam betreut.

 

BV Landhaus Gröben / 3. Quartal 2015 - 3. Quartal 2016

 

Der ehemalige Dorfkrug aus Gröben soll vollständig saniert werden. Unter Leitung des Architekten Gilly wird das Haus in den nächsten Monaten grundsaniert.

 

BV Beelitz-Heilstätten / Liegehallen / 3. Quartal 2015 - 4. Quartal 2015

 

Jahrzehntelang verfiel das Objekt. Herr Hoffmann von der HPG Projektentwicklungs GmbH aus Eisenach war nun einer der ersten Retter und baut einen Baumwipfelpfad über die ruinöse Gesamtsubstanz. Wir werden in diesem Zusammenhang die am Fuße dieses Pfades liegenden historischen Liegehallen reparieren.

 

BV Friedhof Bornstedt / Nedlitz /  3. Quartal 2015 - 2. Quartal 2016

 

Wir danken dem Förderverein Bornstedter Friedhof und besonders Frau Meyer-Arendt für den Auftrag zur Instandsetzung des großen Tonnengewölbes der Gruft Nedlitz/Manger. Wir werden eine Lösung finden, dass die historische Grabanlage auch die nächsten Jahrzehnte schadenfrei übersteht.

 

 

BV Potsdam Hauptbahnhof - Fahrradparkhaus / 3. Quartal - 4. Quartal 2015

 

Es ist zwar nicht unser Spezialgebiet, aber eine richtig gute Sache, was sich die Stadtverwaltung Potsdam da hat einfallen lassen. Wenig genutzte Autostellplätze werden in ca. 700 Fahrradstellplätzen umgewandelt, inkl. Schließfächer und Fahrradreparaturstation, was will man mehr.

 

BV Oberlinhaus - Mutterhaus / Potsdam / 3. Quartal 2015 - 4. Quartal 2015

 

Die Fassadenrekonstruktion ist ebenfalls höchst spannend. Die Kalksandsteine aus den 20er-Jahren wurden vollflächig mit einer Putzschlemme überzogen und dann analog dem Neuen Palais in Potsdam Sanssouci mit einem Fugenstrich versehen. So entstand eine gemalte Fassade. Wir danken für den schönen Auftrag.

 

BV Teutonenstraße 18 / Berlin /  3. Quartal 2015 - 04. Quartal 2015

 

In den zurückliegenden Jahren hatte jemand die Idee, die Fassade mit einer Art Zementmilch zu streichen. Dies führte leider zum Totalschaden des Putzes, der sich hinter dieser harten Kruste fast zu Staub zerlegte. In diesem Jahr wird das komplette Dach neu eingedeckt inkl. der Stuckaturen und der Balkone. Die Bauleitung obliegt Herrn Jacobsen.

 

 

 

BV Gregor-Mendel-Str. 1 / Potsdam / 3.Quartal 2015 - 2. Quartal 2016

 

Diese Stuckfassadeninstandsetzung spielt schon in einer höheren Liga. Die Fassade ist fast ein Totalschaden, sodass wir Mühe haben, überhaupt noch Originalsubstanz für die Form- und Schablonenherstellung zu sichern.
Eins ist jedoch sicher, wenn die Fassade fertig ist, ist sie wieder wunderschön. Die fachliche Führung obliegt dem Architekturbüro Redlich und Schrader.

 

 

BV Kirche Tarmow / Fassadeninstandsetzung Putz/Stuck/Blech/ 3. Quartal - 4. Quartal 2015

 

Bis zum Jahresende werden wir die Putze und die historische Ornamentik der Turmfassaden wieder in Stand setzen.

 

BV Südwestfriedhof Stahnsdorf / 2. Quartal 2015 - 1. Quartal 2016

 

Die evangelische Kirche Berlin Brandenburg beauftragte uns unter Leitung des Architekturbüros Rathke mit der Neueindeckung von 7 Mausoleen nach historischem Vorbild. Durch Vandalismus und zahlreiche Kupferdiebstähle ist von der historischen Eindeckung nur sehr wenig Originalsubstanz erhalten.

 

 

BV Marmorpalais Potsdam Sanssouci / 5. Bauabschnitt

 

Nachdem wir im letzten Jahr die Tempelruine instandsetzen durften, erhielten wir nun nach öffentlicher Ausschreibung den Auftrag für den 5. Bauabschnitt. Das Marmorpalais ist mit dem Küchengebäude über einen Tunnel verbunden. Treppen, Oberlichter usw. sollen nun saniert werden.

 

BV Kurfürstendamm 123 / Berlin / 3. - 4. Quartal 2015

 

Die Fassade und die Balkone eines sehr schönes Jugendstilhauses am Kurfürstendamm 123 zeigten in den letzten Jahren erhebliche Schäden. Wir erhielten von den Eigentümern den Auftrag, den 1. Balkon denkmalgerecht instand zu setzen.

 

BV Neptungrotte Park Sanssouci / Potsdam / 3. Quartal 2015

 

Nach jahrelangem Stillstand erfolgen nun erste Arbeiten an der Grotte. Wir dürfen unter Anleitung des Stiftungsrestaurators Andreas Liebe erste Sicherungsarbeiten durchführen.

 

BV Eisenhartschule Potsdam / Klinkerfassade / 2. Quartal - 3. Quartal 2015

 

Im Auftrag der KIS Potsdam erhielten wir nach öffentlicher Ausschreibung den Auftrag zur Fassadensanierung der Eisenhartschule. Die Fachbauleitung hat das Büro Focke aus Potsdam.

 

BV Schwanenalle 11 / Potsdam / 1. Quartal - 4. Quartal 2015

 

Dass Kunststoffstuckatur nicht lange hält, hat diese Fassade bewiesen. Unter der Leitung des Büros "KOBBOLDT & SCHULZE-SEEGER Atelier für Architektur" erneuern wir die Dachdeckung, putzen die Fassade incl. neuer Stuckatur , bauen die Treppenanlage neu und setzen die komplette sehr schöne Remise wieder instand.

 

 

BV Schloss Meseberg - Gästehaus der Bundesregierung / 2. Quartal - 3. Quartal 2015

 

Seit 13 Jahren arbeiten wir an diesem Schlosskomplex. In diesem Jahr stellen wir das Haus Flöter fertig. Dieses Haus lag jahrzehntelang in einem Dörnröschenschlaf, bis die Messerschmidtstiftung es wachküsste und uns beauftragte.

 

 

BV Schloss Wiesenburg / 2. Quartal - 4. Quartal 2015

 

Der wunderschöne Altan und die Treppenanlage am Schloss Wiesenburg ist bis auf den Kern desolat. In den nächsten Monaten werden wir die Gesamtanlage grundlegend restaurieren. Die Planung und Bauleitung obliegt dem Büro "Putzmann und Cierpka Architekten Partnerschaftaus" aus Berlin.

 

 

BV Villa Jacobs / Potsdam / 2. Quartal - 3. Quartal 2015

 

Bei Erdarbeiten sind Fragmente einer früheren historischen 50 Meter langen Hangmauer aufgetaucht. Wie auch schon die anderen Mauern wird diese nun von uns mit alten Ziegeln wieder aufgebaut.

 

BV Gutshof Krumbeck / 2. Quartal - 4. Quartal 2015

 

Die alte Brennerei auf dem Gutshof wird instand gesetzt. Wir erhielten vom Eigentümer den Auftrag, die Grundstatik an allen Gebäudeteilen denkmalgerecht wiederherzustellen. Die Leitung des Bauvorhabens hat das Architekturbüro "Thomas Müller Ivan Reimann Gesellschaft von Architekten mbH" aus Berlin.

 

 

BV Gregor-Mendel-Straße 26 / Potsdam / 2. Quartal - 3. Quartal 2015

 

Eine 40 Meter lange historische Mauer ist infolge des Erddruckes bis 15 cm außer Lot geraten und drohte umzukippen. Wir erhielten vom Bauherren den Auftrag, sie wieder gerade zu stellen.

 

BV Orangerie / Südost-Pavillon / Potsdam Sanssouci / 3. Quartal 2015 - 2. Quartal 2016

 

Nach öffentlicher Ausschreibung erhielten wir den Auftrag für die Klempnerarbeiten im Bereich der Dachtraufen und der Blechverwahrungen an der Fassade. Die Bauleitung obliegt dem Planungsbüros Pro Denkmal.

 

BV Historische Mauer / Wittstock / 4. Quartal 2014 - 2. Quartal 2015

 

Wir erhielten von den Ruppiner Kliniken den Auftrag, in den nächsten Wochen eine ca. 60 Meter lange historische Mauer wieder lotrecht zu stellen und zu sanieren. Auch fehlen die Fundamente, die wir nun etappenweise unter das alte Mauerwerk einbauen werden.

 

 

BV Prinzessinnenpalais (ehem. Opernpalais) / Unter den Linden - Berlin / 4. Quartal 2014 - 4. Quartal 2015

 

In den nächsten Monaten werden wir die äußere Hülle des bekannten Prinzessinnenpalais grundhaft sanieren und restaurieren. Jahrzehntelanger Wartungsrückstau hat allen Bauteilen erheblich zugesetzt. Noch in diesen Tagen starten wir mit den ersten Arbeiten zur Trockenlegung des Gebäudes.

 

 

BV Gutenbergstrasse 18 / Potsdam / Fachwerkhaus - 2. Barocke Stadterweiterung / 4. Quartal 2014 - 3. Quartal 2015

 

Es ist eines der letzten unsanierten Häuser der 2. Barocken Stadterweiterung. Unter der fachkundigen Leitung von Architekt Engel werden wir in den nächsten Monaten das Haus grundsanieren. Bautechnisch korrekt aber ohne den alten Charme zu verlieren.

 

BV Auferstehungskirche Rathenow / Wiederaufbau Kirchturm / 4. Quartal 2014 - 2. Quartal 2015

 

Nachdem wir vor 3 Jahren das große Kreuzgratgewölbe in die Rathenower Kirche St. Andreas einbauen durften, erhielten wir nun den Auftrag zur Wiedererrichtung des kompletten 16 Meter hohen Kirchturms der Auferstehungskirche. Ca. 6 Meter werden gemauert, danach folgt ein hölzerner Dachstuhl in Bibereindeckung. Wir danken für den schönen Auftrag.

 

BV Sacrower Kirchweg / Kladow / 4. Quartal 2014 - 2. Quartal 2015

 

Das Objekt ist ein Einzeldenkmal. Leider sind Dach und Fassade wie auch die Sperren, Treppen und Balkone defekt. Wir werden in den nächsten Monaten alles daran setzen, dass das Haus seinen alten Charme zurückbekommt.

 

BV Galerie Werner / Märkisch Wilmersdorf / 4. Quartal 2015

 

Viel ist nicht mehr übrig vom ehemals sehr schönem ziegelsichtigen Wohnhaus in Märkisch Wilmersdorf. In den nächsten Monaten werden wir das Haus mit allen historischen Details, Rundbögen, Zahnleisten, Treppen, Ortgängen usw. zur alten Ansicht verhelfen. Der sehr erfahrene und bekannte Architekt Helge Pitz plant die Maßnahme. Wir danken der Bauherrenschaft für den fachlich anspuchsvollen Auftrag.

 

BV Berlin / Berghain am Ostbahnhof/ 3.Quartal 2014 - 3. Quartal 2015

 

In den nächsten Monaten werden wir die denkmalgeschützten Fassaden des bekannten Berghain instand setzen. Die Aufgabe ist deshalb sportlich, weil zur Bauzeit ein Steinputz verwendet wurde und diese Putzart vollständig in Vergessenheit geraten ist. Erste Putzproben zeigten aber, dass wir diese wiederbeleben können. Die Leitung des Bauvorhabens obliegt dem Berliner Architekturbüro Läutzins.

 

 

BV Sanssouci / Alte Meierei / Potsdam / 3. Quartal 2014 - 3. Quartal 2015

 

Das Meiereigebäude am Kuhtor hat statische Sorgen. Wir führen unter der Leitung des erfahrenen Ingenieurbüro Hottelmann Potsdam die Sicherungen durch.

 

 

BV Schloss Charlottenburg / Berlin / 2. Quartal 2014 - 4. Quartal 2015

 

Nach öffentlicher Ausschreibung erhielten wir von der Stiftung Schlösser und Gärten auch den Auftrag für den denkmalpflegerischen Rohbau des Seitenflügels. Die Bauleitung obliegt dem erfahrenen Architekturbüro Dr. Krekeler & Partner.

 

BV Schlosskirche Altlandsberg / 3. Quartal 2013 - 1. Quartal 2015

 

In den nächsten Monaten werden wir die komplette Fassade der Schlosskirche, aber auch die sehr große Stuckdecke der Kirche restaurieren bzw. erneuern. Spannend ist das, weil die Balken oberhalb der Decke stark verschwammt sind. Das Objekt erhielten wir nach öffentlicher Ausschreibung. Der Auftraggeber ist die Stadt Altlandsberg.

 

Diverse Schadensuntersuchungen / 1. Quartal 2013 - 4. Quartal 2015

 

Immer öfter werden wir von Bauherren und Architekten mit der Ursachensuche für akute Schäden beauftragt. Da es immer eine Ursache gibt, finden wir diese auch. Oft realisieren wir in diesem Zuge erste Sicherungsmaßnahmen zur Herstellung der Verkehrssicherungspflicht.

 

Potsdam Sanssouci - Winzerberg 2005 - 2015

 

Über viele Jahre engagieren wir uns für den Wiederaufbau des historischen Winzerbergs. Unter Leitung unseres Jungbauleiters Stefan Hofmann, des Altmaurermeisters Peter Rübe sowie Vorarbeiter Michael Groth, organisieren wir den baulichen Part des Wiederaufbaus.

Dies ist nur durch eine beispielhafte Zusammenarbeit aller Beteiligten, der Stiftung Schlösser und Gärten, ca. 25 Potsdamer Firmen und unzähligen Initiativen einzelner Verbände und hunderten Privatpersonen möglich - zum Wohle Potsdams.