Gesamtinstandsetzung Historische Fassaden Konstruktiver Mauerwerksbau Dach- und Fassadenklempner Denkmalwartung  
Letzte nderung:  16.03.17  -  Sie sind hier:  > Laufende Projekte > 2016

Denkmalwartung Land Brandenburg - ganzjährig

 

Von öffentlichen und privaten Bauherren erhielten wir Wartungsaufträge für über 200 denkmalgeschützte Objekte.
Durch zweimalige jährliche Inspektion und permanente augenscheinliche Kontrolle bezüglich Graffitibeschmutzungen und Plakatiererei konnten wir Ende 2015 einen guten Gesamtzustand aller zu betreuenden Objekte verzeichnen.

 

BV Carl Sonnenschein Schule / Berlin / 4. Quartal 2015 - 2. Quartal 2016

 

Ebenfalls nach öffentlicher Ausschreibung erhielten wir den Zuschlag für die Klinkerarbeiten an der Carl-Sonnenschein-Schule in Berlin, die vom Architekturbüro Haberland betreut werden.

 

BV Potsdam Dortuschule / 4. Quartal 2015 - 2. Quartal 2016

 

Die großen Schmuckfassaden der Schule zeigen erhebliche Mängel. Nach öffentlicher Ausschreibung erhielten wir den Auftrag zur Restaurierung / Instandsetzung der barocken Fassaden. Betreut werden die Arbeiten vom KIS Potsdam und dem Architekturbüro Focke.

 

BV St. Josephs-Krankenhaus / Potsdam  / 4. Quartal 2015 - 3. Quartal 2016

 

Im Zuge der Herstellung des Neubaus auf dem Gelände erhielten wir den Zuschlag für die Errichtung einer historisierenden Mauer auf dem Gelände. Die Arbeiten werden vom Landschaftsarchitekten Höhn aus Potsdam betreut.

 

BV Landhaus Gröben / 3. Quartal 2015 - 3. Quartal 2016

 

Der ehemalige Dorfkrug aus Gröben soll vollständig saniert werden. Unter Leitung des Architekten Gilly wird das Haus in den nächsten Monaten grundsaniert.

 

BV Friedhof Bornstedt / Nedlitz /  3. Quartal 2015 - 2. Quartal 2016

 

Wir danken dem Förderverein Bornstedter Friedhof und besonders Frau Meyer-Arendt für den Auftrag zur Instandsetzung des großen Tonnengewölbes der Gruft Nedlitz/Manger. Wir werden eine Lösung finden, dass die historische Grabanlage auch die nächsten Jahrzehnte schadenfrei übersteht.

 

 

BV Gregor-Mendel-Str. 1 / Potsdam / 3.Quartal 2015 - 2. Quartal 2016

 

Diese Stuckfassadeninstandsetzung spielt schon in einer höheren Liga. Die Fassade ist fast ein Totalschaden, sodass wir Mühe haben, überhaupt noch Originalsubstanz für die Form- und Schablonenherstellung zu sichern.
Eins ist jedoch sicher, wenn die Fassade fertig ist, ist sie wieder wunderschön. Die fachliche Führung obliegt dem Architekturbüro Redlich und Schrader.

 

 

BV Südwestfriedhof Stahnsdorf / 2. Quartal 2015 - 1. Quartal 2016

 

Die evangelische Kirche Berlin Brandenburg beauftragte uns unter Leitung des Architekturbüros Rathke mit der Neueindeckung von 7 Mausoleen nach historischem Vorbild. Durch Vandalismus und zahlreiche Kupferdiebstähle ist von der historischen Eindeckung nur sehr wenig Originalsubstanz erhalten.

 

 

BV Marmorpalais Potsdam Sanssouci / 5. Bauabschnitt

 

Nachdem wir im letzten Jahr die Tempelruine instandsetzen durften, erhielten wir nun nach öffentlicher Ausschreibung den Auftrag für den 5. Bauabschnitt. Das Marmorpalais ist mit dem Küchengebäude über einen Tunnel verbunden. Treppen, Oberlichter usw. sollen nun saniert werden.

 

BV Orangerie / Südost-Pavillon / Potsdam Sanssouci / 3. Quartal 2015 - 4. Quartal 2016

 

Nach öffentlicher Ausschreibung erhielten wir den Auftrag für die Klempnerarbeiten im Bereich der Dachtraufen und der Blechverwahrungen an der Fassade. Die Bauleitung obliegt dem Planungsbüros Pro Denkmal.

 

Diverse Schadensuntersuchungen / Ganzjährig

 

Immer öfter werden wir von Bauherren und Architekten mit der Ursachensuche für akute Schäden beauftragt. Da es immer eine Ursache gibt, finden wir diese auch. Oft realisieren wir in diesem Zuge erste Sicherungsmaßnahmen zur Herstellung der Verkehrssicherungspflicht.

 

Potsdam Sanssouci - Winzerberg 2005 - 2018

 

Über viele Jahre engagieren wir uns für den Wiederaufbau des historischen Winzerbergs. Unter Leitung unseres Jungbauleiters Stefan Hofmann, des Altmaurermeisters Peter Rübe sowie Vorarbeiter Michael Groth, organisieren wir den baulichen Part des Wiederaufbaus.

Dies ist nur durch eine beispielhafte Zusammenarbeit aller Beteiligten, der Stiftung Schlösser und Gärten, ca. 25 Potsdamer Firmen und unzähligen Initiativen einzelner Verbände und hunderten Privatpersonen möglich - zum Wohle Potsdams.

 

BV Puschkinstraße / Werder / 4. Quartal 2015 - 4. Quartal 2016

 

Alle Neubauten, die wir errichteten, sahen immer aus wie klassische historische Gebäude, z.B. der Pomonatempel auf dem Pfingstberg, die Gotische Bibliothek, das Fortuna-Portal am Potsdamer Stadtschloss. Auch der Bauherr dieses Objektes wünscht sich genau diesen Zustand, den wir unter der Leitung des Architekturbüros Schmitz aus Potsdam in den nächsten Monaten realisieren werden.

 

BV Alte Brennerei / Krumbeck / Wiederherstellung der historischen äußeren Hülle / 2. Quartal 2015 - 4. Quartal 2016

 

Der Gebäudekomplex der alten Brennerei auf dem Gutshof in Krumbeck wird instand gesetzt. Wir erhielten vom Eigentümer den Auftrag, die Grundstatik und die stark überformten Fassaden an allen Gebäudeteilen denkmalgerecht wiederherzustellen. Die Leitung des Bauvorhabens hat das Architekturbüro Thomas Müller Ivan Reimann aus Berlin.

 

 
 

BV Grabmal Kann / Jüdischer Friedhof / Gesamtinstandsetzung / 2. Quartal 2016

 

Es müssen nicht immer die großen monumentalen Objekte sein. Dieses Grabmal ist fachlich deshalb so spannend, weil es eigentlich ein Totalschaden ist; von vier Seiten vollständig durchnässt, die Stuckatur fast vollständig abgewaschen, sodass nur noch Fragmente der Profile existieren. Wir erhielten den Auftrag zur kompletten Instandsetzung.

 

BV Sankt Pius Kirche / Berlin / 2. Quartal 2015 - 4. Quartal 2016

 

Unter der Leitung des Architekturbüros Block führen wir Maurerarbeiten an den historischen Fassaden durch.

 

BV Havelhaus - Park Babelsberg / Stiftung Preußische Schlösser und Gärten / 4. Quartal 2015 - 3. Quartal 2016

 

Lange stand das Gebäude fast schon ruinös da. Nun erhielten wir von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten den Auftrag zur statischen Grundinstandsetzung.

 

 
 
 

BV Bismarckstraße Berlin / 2. Quartal - 4. Quartal 2016

 

Bei diesem Gebäude fand ein Besitzerwechsel statt. Das Gebäude wird nun komplett grundsaniert und historische Strukturen inklusive Fassade werden wiederhergestellt. Die Bauleitung obliegt dem Büro Philipp Jamme, Potsdam.

 

BV Mühlenstraße 8a / Potsdam / 2. Quartal 2016 - 4. Quartal 2016

 

Auch dieses Objekt ist eines der wenigen in der Mühlentsraße in Babelsberg, dass noch nicht saniert ist. Wir erhielten von der Architektin Winckler den Auftrag zur Instandsetzung der äußeren Hülle.

 

BV Schillerplatz / Potsdam / Statische Instandsetzung der tragenden Säulen / 2. Quartal 2016 - 3. Quartal 2016

 

Vor ca. 15 Jahren schrieben wir in einer baufachlichen Stellungnahme, dass sich der Zustand der überhohen Pfeiler permanent verschlechtern wird, bis zum vollständigen Versagen. Genau dieser Zustand ist nun eingetreten. Wir erhielten von der Wohnungsbaugesellschaft Potsdam-West e.G. den Auftrag zur Instandsetzung; eine fachlich spannende Aufgabe.

 

 

BV Schloss Meseberg / 2. Quartal 2016

 

Neben den umfangreichen Wartungsaufträgen an den Potsdamer Denkmälern erhielten wir auch für 2016 den Auftrag zur baulichen Wartung am Gebäudekomplex Schloss Meseberg, den wir in den letzten 14 Jahren vollständig wieder aufgebaut haben.

 

 

BV Frankestraße / Berlin / 2. Quartal 2016 - 4. Quartal 2016

 

Wir freuen uns, dass sich immer wieder Bauherren finden, die ihre historischen Fassaden nicht abschlagen und mit Vollwärmeschutz verkleiden, sondern historisch wieder instand setzen lassen. Die späteren Generationen werden das zu schätzen wissen. Wir erhielten vom Eigentümer den Gesamtauftrag zur Instandsetzung der kompletten Fassade, inklusive der Balkone.

 

BV Schloss Charlottenburg / Berlin / 2. Quartal 2014 - 2. Quartal 2016

 

Nach öffentlicher Ausschreibung erhielten wir von der Stiftung Schlösser und Gärten auch den Auftrag für den denkmalpflegerischen Rohbau des Seitenflügels. Die Bauleitung obliegt dem erfahrenen Architekturbüro Dr. Krekeler & Partner.

 

BV Prinzessinnenpalais (ehem. Opernpalais) / Unter den Linden - Berlin / 4. Quartal 2014 - 4. Quartal 2016

 

In den nächsten Monaten werden wir die äußere Hülle des bekannten Prinzessinnenpalais grundhaft sanieren und restaurieren. Jahrzehntelanger Wartungsrückstau hat allen Bauteilen erheblich zugesetzt. Noch in diesen Tagen starten wir mit den ersten Arbeiten zur Trockenlegung des Gebäudes.

 

 

BV Lehrter Straße / Berlin / 2. Quartal 2016 - 04. Quartal 2017

 

Eine 300 m lange historische Mauer muss saniert werden. In den nächsten Monaten werden wir die alten Strukturen wiederherstellen und die Mauer im Bestand sanieren.